Programm

Nachfolgend sehen Sie unser aktuelles Programm.

Christian Daniel Rauch-Museum - geöffnet Mi. bis Sa. 14 bis 17 Uhr, So. 11 bis 17 Uhr

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

5. März bis 8. Mai 2022

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Vernissage 

4. März 2022, 19 Uhr, Residenzschloss

Es sprechen:

Prof. Dr. Bernhard Maaz, Generaldirektor Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Dr. Simone Förster, Kuratorin

Musik: Petra Bassus, Chanson - Alexandre Bytchkov, Akkordeon

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich.

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

6. März 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Führung mit Eintritt 4/5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 / 625734

13. März 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

20. März 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

27. März 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

3. April 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

10. April 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

17. April 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

24. April 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

1. Mai 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

8. Mai 2022, 11.30 Uhr, Sonntagsführung

Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt

Ausstellungen im Schloss

Führung mit Eintritt 4 / 5 €

Um Anmeldung wird gebeten: 05691 625 734

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

5. bis 6. Mai - Kolloquium "Skulptur: Auf dem Weg in die Gründerzeit

Kolloquium "Skulptur: Auf dem Weg in die Gründerzeit

Kolloquium

Skulptur: Auf dem Weg in die Gründerzeit

20 Jahre Christian Daniel Rauch-Museum Bad Arolsen

 

Donnerstag, 5. Mai 2022,  Christian Daniel Rauch-Museum

9.30 Uhr

Begrüßung

Dr. Birgit Kümmel

Museum Bad Arolsen

 

Moderation

Prof. Dr. Bernhard Maaz

 

9.45 Uhr  

Die Räume der Skulptur (1790 – 1830)

Prof. Dr. Johannes Myssok

Kunstakademie Düsseldorf

 

10.15 Uhr   

Die Madonnenstatuette von Johann Werner Henschel (1782 – 1850)

Dr. Michael Puls

Bad Honnef

 

10.45 Uhr

Diskussion

 

11.00 Uhr   

Der Nürnberger Bildhauer und Gießer Jakob Daniel Burgschmiet (1796 – 1858)

Dr. Frank Matthias Kammel

Generaldirektor Bayerisches Nationalmuseum, München

 

11.30 Uhr   

Thorvaldsens ’Christus-Statue’ und ihre Rezeption: Søren Kierkegaard und  mehr

Dr. Margrethe Floryan

Thorvaldsens Museum, Kopenhagen

 

12.00 Uhr

Die Balustradenfiguren von Walter Schott am Neuen Palais im Park Sanssouci

Dr. Silke Kiesant

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

 

12.30 Uhr

Diskussion

 

13.00 Uhr

Mittagspause

 

Moderation

Dr. Yvette Deseyve 

 

14.45 Uhr  

Rompreiskonkurrenzen für Bildhauer der Berliner Akademie im 19. Jahrhundert

Dr. Rolf Johannsen

Heide Horten Collection, Wien

 

15.15 Uhr   

„Momentane Reiterbilder“. Die Zeitlichkeit des „historischen Augenblicks“ im Denkmal des 19. Jahrhunderts

Prof. Dr. Hans Körner

Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

 

15.45 Uhr

Diskussion

 

16.15 Uhr

Pause

 

16.45 Uhr

Das Jahrhundert der Gipse. Berliner Sammlungen und internationale Verbindungen

PD Dr. Charlotte Schreiter

LVR-LandesMuseum Bonn

 

 

17.45 Uhr

Diskussion

 

18.00 Uhr

Abendessen

 

20.00 Uhr

Festvortrag

Skulpturaler Humor des langen neunzehnten Jahrhunderts. Gründe und Abgründe. Oder: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung  

Prof. Dr. Bernhard Maaz

Generaldirektor Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München

 

 

Freitag, 6. Mai 2022, Christian Daniel Rauch-Museum

 

Moderation

Dr. Birgit Kümmel

 

9.30 Uhr

Märchen statt Mythen? Motivtendenzen im Bildwerk gegen 1900

Dr. Bernd Ernsting

LETTER-Stiftung, Köln

 

10.00 Uhr   

Farbige und getönte Bildwerke

Zur Polychromie-Debatte im 19. Jahrhundert

Dr. Yvette Deseyve

Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin

 

10.30 Uhr

Diskussion

 

10.45 Uhr   

Gebrannte Erde, Gips und Pappe. Bildwerke von der Stange

Dr. Jan Mende

Stadtmuserum Berlin

 

11.15 Uhr   

Dresdner Bildhauerschule des frühen 20. Jahrhunderts

Astrid Nielsen

Staatliche Kunstsammlungen Dresden

 

12.15 Uhr

Diskussion

 

13.00 Uhr

Mittagessen

 

 

Rückseite:

 

Das Kolloquium wird vom Museum Bad Arolsen in Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Stiftung Preußischer Kulturbesitz und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst veranstaltet.

 

Wir danken unseren Förderern:

Hessische Kulturstiftung

Initiative Pro Bad Arolsen

Museumsverein Bad Arolsen

Hannelore und Heinz-Jürgen Schäfer-Stiftung

Landkreis Waldeck-Frankenberg

 

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Wir bitten um Anmeldung:

Museum Bad Arolsen, Schlossstraße 30, 34454 Bad Arolsen – Tel. 05691 / 625 734 – info@museum-bad–arolsen.de  www.museum-bad-arolsen.de

 

Logi:

Museum, Staatlichen Museen, Hess. Ministerium